Soziale Bildung


Soziale Beziehungen sind die Grundvoraussetzung aller Bildungs- und Lernprozesse. Ohne diese ist Bildung nicht möglich.

Soziale Beziehungen sind für das Kind absolut notwendig, denn nur sie ermöglichen ein aktives Erforschen der eigenen Möglichkeiten und der Umgebung.

Im Rahmen der sozialen Bildungsprozesse setzt sich das Kind mit unterschiedlichen Emotionen wie z.B. Wut, Trauer, Freude, Neugierde und Überraschung auseinander.

Das Erkunden verschiedener Kulturen, aber auch das Erlernen von Regeln und Normen der Gesellschaft sind Aufgaben des Kindes.

Sie setzen sich intensiv mit ihrer Person auseinander, lernen ihre Grenzen auszutesten und erfahren im Umgang mit den anderen Kindern der Gruppe Möglichkeiten der Konfliktlösung.

Das Zusammenleben mit und die Besonderheiten von verschiedenen Generationen bieten vielfältige Erfahrungsräume.

In unserem Angebot finden Sie für die unterschiedlichen Thematiken eine reichhaltige Auswahl. Nachfolgend möchten wir Ihnen ausgewählte Produkte zur Thematik "Länder und Kulturen" vorstellen.

 

Zum Newsletter