Pressespiegel

Chinesen und Chilenen testen Spielzeug "Made in Germany" (Freie Presse vom 16.07.2014)

30 Kindergärtnerinnen und Vertriebspartner des Lernspielzeugherstellers Beleduc waren gestern im Museum Olbernhau zu Gast.

Zum Artikel

Der Mini-Club Merlau wurde reich beschenkt (Oberhessische Zeitung extra vom 16.07.2014)

Kinder freuten sich über neue Spielwaren von Hape und Spielwaren Kämmer.

Zum Artikel

Produktvorstellung Doodle Monster und XXL-Lernpuzzle "Mein Tag" in baby&junior 6/2014


Beleduc schult mit seinen Lernspielen und -puzzles spielerisch die Fähigkeiten der Kleinen. Im Spiel "Doodle Monster" begeben sich der kleine Drache Julius und seine Freunde auf die Suche nach dem erwähnten Ungeheuer.

Zum Artikel

Schlaumeier & Co. - Edu-Toys auf dem Prüfstand (Kommentar von Lisa Hensel, Projektmanagerin Produktentwicklung bei beleduc in TOYS 04/2014)

Spricht man von Lernspielwaren, könnte man denken, dass diese sich von anderen Spielwaren abgrenzen, weil sie sich auf einen ganz bestimmten Lerneffekt bei den Kindern abzielen. Dem ist bei Weitem nicht so.

Zum Artikel

Play-Experience-Learn (Kommentar von Sandy Adam, verantwortlich für Öffentlichkeitsarbeit bei beleduc in TOYS 04/2014)

"Wir glauben, dass Kinder nicht spielen, um zu lernen, sondern lernen weil sie spielen." Dies ist nicht nur der Leitgedanke der beleduc Firmenphilosophie , sondern, so die Meinung von Sandy Adam, eine ganz wichtige Aussage, gerade wenn man über Lernspielwaren spricht. Das Spielen steht dabei im Vordergrund, das Lernen vollzieht sich ganz nebenbei.

Zum Artikel

Eine deutsch-chinesische Spielwaren-Partnerschaft (Freie Presse vom 08.02.2014)

Bei Beleduc treffen Welten aufeinander. Während im Erzgebirge Spielzeuge entwickelt und getestet werden, produziert ein Unternehmen in der Volksrepublik die Waren. Regelmäßig treffen sich Deutsche und Chinesen daher in Olbernhau.

Zum Artikel